Curcumawurzel gemahlen - Kräuter, Monosubstanzen, Teedrogen aus der Apotheke

Direkt zum Seiteninhalt

Curcumawurzel gemahlen

Menge und Artikelnummer
100g, erhältlich in Ihrer Apotheke unter der PZN 08465537

Lateinische Bezeichnung
Curcumae longae rhizoma

Weitere Bezeichnung
Kurkumawurzel, Kurkuma, Curcuma, Curcumapulver, Kurkumapulver, Gelbwurzel, Gelbwurz

Botanische Zuordnung
Curcumawurzel gehört zur Familie der Ingwergewächse (Zingiberaceae)

Inhaltsstoffe
Stärke, Curcuminoide, Curcumine (gelbe Farbstoffe), ätherisches Öl

Aufbewahrung
Trocken, lichtgeschützt und außer Sicht- und Reichweite von Kindern aufbewahren.

Mögliche Anwendung
Traditionell kann Curcumawurzel zur Unterstützung der Verdauungsfunktion Anwendung finden. Diese Angaben basieren ausschließlich auf Überlieferung und langjähriger Erfahrung.

Bei Gallenverschluss, Gallenentzündung, Gallensteinen und anderen Gallenleiden sowie bei Lebererkrankungen darf Curcuma nicht eingenommen werden.

Curcumatee wird aus der geschnittenen Curcumawurzel zubereitet. Gemahlener Curcuma wird in der Regel in der Küche verwendet. Aufgrund seines milden Geschmacks kann Curcuma als Gewürz für zahlreiche Speisen (z.B. Rühreier, Nudeln) verwendet werden. Die verdauungsfördernden Eigenschaften des Curcumas kommen daher unmittelbar bei der Nahrungsaufnahme zum Tragen. Die mittlere Tagesdosis liegt bei 1,5 bis 3 Gramm.

Curcuma ist zudem Bestandteil von Kräutermischungen, die als Nahrungsergänzungsmittel eingenommen werden (MediFit Curcuma-Kapuzinerkresse-Basilikum-Kapseln oder MediFit Resveratrol-Curcumin-Quercetin-Kapseln).

Hinweis
Die Anwendung von Curcumawurzel ist nicht für die Beseitigung oder Linderung von Krankheiten, Leiden oder krankhaften Beschwerden bestimmt. Die obigen Angaben beruhen auf traditioneller Überlieferung und langjähriger Erfahrung und ersetzen nicht die Beratung und Behandlung durch einen Arzt.

Curcuma gemahlen und ganz
Curcuma gemahlen und ganz
Zurück zum Seiteninhalt